„Unser Dorf hat Zukunft“

Claudia Kühn vom Amt für den ländlichen Raum in Hadamar erläutert die Ziele einer erfolgreichen dörflichen Entwicklung.

Claudia Kühn vom Amt für den ländlichen Raum in Hadamar erläutert die Ziele einer erfolgreichen dörflichen Entwicklung.

Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ startete in Drommershausen mit einer großen Informationsveranstaltung in einem voll besetzten Dorfgemeinschaftshaus. Claudia Kühn, vom zuständigen Amt für den ländlichen Raum in Hadamar, berichtete über Ziele und Ablauf. Während in dem Vorgängerwettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ das Erscheinungsbild und der Blumenschmuck im Mittelpunkt standen, geht es jetzt um das aktive Dorf mit einer Vision für die Zukunft. Engagement im gesellschaftlichen und sozialen Bereich, sei heute gefordert, erläuterte die Referentin. Hier habe Drommershausen einiges zu bieten, denn die Organisation des Freiwilligentages, die große Eigeninitiative bei kleineren Baumaßnahmen und die Gestaltung von traditionellen Dorffesten seien Leistungen, die über den Ort hinaus aufgefallen sind. Dies wird nicht nur im Wettbewerb belohnt, sondern diene dem ganzen Dorf, weil aktive Orte immer wieder neue und junge Menschen anziehen. Eine mittlerweile wissenschaftlich belegte Feststellung.

Eine Sieger-Urkunde „Unser Dorf soll schöner werden von 1963 für Drommershausen. Bereits damals war Drommershausen erfolgreich.

Eine Sieger-Urkunde „Unser Dorf soll schöner werden von 1963 für Drommershausen. Bereits damals war Drommershausen erfolgreich.

Entwicklung einer Zukunftsperspektive
Insgesamt stehen bei dem Wettbewerb fünf Schwerpunkte im Focus. Bei der allgemeinen Entwicklung geht es um den demografischen Wandel, die Auslastung und Qualität der dörflichen Infrastruktur und die Entwicklung einer Zukunftsperspektive. Gefordert sind auch bürgerschaftliche und wirtschaftliche Aktivitäten durch Vereine, soziale Selbsthilfe und Arbeitsplätze vor Ort. Die Erhaltung der ortstypischen Struktur, die Stärkung der Mitte, die Verwendung von umweltgerechten Materialien, die Energieeffizienz und die Barrierefreiheit stehen bei der Baugestaltung im Mittelpunkt. Bewertet wird auch das dörfliche Grün im privaten und im öffentlichen Bereich. Naturnahe Lebensräume für Pflanzen und Tiere, die landschaftliche Einbindung von Verkehrsflächen und Plätzen und die Fassaden- und Dachbegrünung sind hier wichtig. Auch die Einbindung des Dorfes in die Landschaft spielt eine Rolle, mit einem Saum an Streuobstwiesen, Kleingärten und der Erhaltung vielfältiger Landschaftsbestandteile.
Einen Sonderpreis gibt es für das Thema „Jugend im Dorf“. Angebote für die Jugend und Beiträge der Jugend zum Dorfleben sind wichtig.

Ortsvorsteher Jochen Janz (li) und Claudia Kühn(re) vom Amt für den ländlichen Raum

Ortsvorsteher Jochen Janz (li) und Claudia Kühn(re) vom Amt für den ländlichen Raum

Jochen Janz: Schon die Teilnahme ist ein Erfolg
In der Zeit vom Juni bis zum September 2014 erfolgt die Bewertung durch eine Fachkommission im Regionalentscheid. Ein Zeitrahmen von 90 Minuten muss reichen, um das gesamte dörfliche Engagement vorzustellen. Sicherlich die schwerste Aufgabe. Die Siegerorte nehmen im Folgejahr an dem Hessischen Landesentscheid teil und ein Jahr später folgt der Bundesentscheid mit einer Ehrung durch den Bundespräsidenten. Doch so weit ist es noch nicht. Ortsvorsteher Jochen Janz dämpfte die Erwartungen. Nach seiner Einschätzung ist die erstmalige Teilnahme von Drommershausen schon ein Erfolg. Wenn wir die Ziele des Wettbewerbs bei uns umsetzen, dann haben wir viel erreicht.

Ein volles Haus und ein großes Interesse gab es in Drommershausen bei der Informationsveranstaltung zum Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Ein volles Haus und ein großes Interesse gab es in Drommershausen bei der Informationsveranstaltung zum Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Drommershausen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu „Unser Dorf hat Zukunft“

  1. Pingback: Lob und Anerkennung für Drommershausen | hartmutbock

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s