Lob und Anerkennung für Drommershausen

Drommershausen präsentiert sich beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Michall Schmidt informiert über das Grün im Dorf und in der Landschaft

Michall Schmidt informiert über das Grün im Dorf und in der Landschaft


Aktiv, engagiert und zukunftsoffen präsentierte sich der Weilburger Stadtteil Drommershausen der Bewertungskommission des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“. Unter Leitung von Beate Heid von der Fachstelle Strukturförderung des Wetteraukreises hat eine fünfköpfige Expertengruppe die Initiativen und Aktivitäten des Dorfes begutachtet. Bei strahlendem Sonnenschein waren über fünfzig Ortsbewohner mit dabei und verfolgten das Geschehen. Ortsvorsteher Jochen Janz konnte auch Bürgermeister Hans-Peter Schick und den Stadtrat Matthias Knaust begrüßen, die sich über die gute Beteiligung freuten.

Jochen Janz berichtete über die Vorbereitung durch Ortsbeirat und eine Arbeitsgruppe, die in zwei Informationsveranstaltungen die Ziele des Wettbewerbs präsentierte. Während in dem Vorgängerwettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ das Erscheinungsbild und der Blumenschmuck im Mittelpunkt standen, geht es jetzt um das aktive Dorf mit einer Vision für die Zukunft. Engagement im gesellschaftlichen und sozialen Bereich, ist heute gefordert. In Drommershausen funktioniert das gut. Egal ob Dorffeste, Freiwilligentag oder bei der Sanierung der Turnhalle, überall wird selbst Hand angelegt und nicht auf die Stadt gewartet.

Stärkung des Ortskerns durch junge Familien

Staunen bei der Kommission lösten auch die vielen jungen Familien mit Kindern im Dorf aus, die zu einem Teil neu nach Drommershausen gekommen sind und sich hier wohl fühlen, wie Sandra Schmidt erläuterte. Damit werden auch die Aktivitäten des Ortsbeirats belohnt, der über lange Jahre die Stärkung des Ortskernes durch eine aktive Dorfgemeinschaft unterstützt hat, informierte Stadtverordneter Hartmut Bock. Zwischenzeitlich musste der örtliche Kindergarten sogar eine zweite Gruppe einrichten.

Die Kommission ist noch bis zum 23. Juli im Landkreis unterwegs und danach wird das Ergebnis bekannt gegeben, so Beate Heid, die Kommissionsleiterin. Für Drommershausen gab es vorab aber schon einmal ein großes Lob und Anerkennung für die engagierte Präsentation.

Interessiert verfolgen die Kommission und die Dorfbewohner die interessanten Informationen.

Interessiert verfolgen die Kommission und die Dorfbewohner die  Informationen zur Entwicklung des Ortes und über die vielen jungen Familien, denen es in Drommershausen gefällt.

Eine Bildergalerie zum Thema gibt es unter oberlahn.de. Bitte hier klicken.

11.4.2014; Informationsveranstaltung ‚Unser Dorf hat Zukunft‘

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Drommershausen, Stadtentwicklung Weilburg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s