Gewerbegebiet wird zu den Akten gelegt

Das Weilburger Tageblatt berichtet 2010 über einen Ortstermin der SPD. Bereits damals war die Schieflage des Projekts erkennbar.

Der Plan war gut. Zwanzig Hektar Gewerbefläche in Waldhausen, Anschluss an die vierspurige Bundesstraße, Betriebsansiedlungen, Arbeitsplätze, Gewerbesteuer – Weilburg, eine prosperierende Stadt. Das war in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts. Flächen wurden gekauft, es wurde geplant, es gab große Termine für die Öffentlichkeit. Und jetzt? Auf leisen Sohlen kommt der große Ausstieg. Der Traum ist aus. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein, Stadtentwicklung Weilburg | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kreativität und neue Ideen für die Zukunft der Stadt

Politik und Zauberei gemeinsam präsentiert. Mit Jacqueline Würz und dem Zauberer Massimo.

Politik und Langeweile – das passt nicht zusammen.  Das hat die Weilburger Bürgermeisterkandidatin Jacqueline Würz eindrucksvoll in einer Show mit dem Zauberer Massimo im Komödienbau in Weilburg gezeigt. Unterhaltsam und kreativ präsentierte Jörg Hoffmann, besser bekannt als Zauberer Massimo seine Kunststücke. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Weilburg | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Glückwünsche für Erhard Olschewski

Irmgard und Erhard Olschewski (Mitte) freuen sich über den Besuch und die Glückwünsche aus Weilburg. Foto mit Walter Frank (li) und Stadtverordnetenvorsteher Bruno Götz (re) der auch Grüße der Stadt überbrachte.

Irmgard und Erhard Olschewski (Mitte) freuen sich über den Besuch und die Glückwünsche aus Weilburg. Foto mit Walter Frank (li) und Stadtverordnetenvorsteher Bruno Götz (re) der auch Grüße der Stadt überbrachte.

Am Sonntag, dem 5. Februar 2017, feierte Erhard Olschewski in Wirges im Westerwald seinen 85. Geburtstag. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dies und das, Weilburg | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wohnen als Zukunftsthema

 

Neubau oder Mietwohnungsbau? Diese Frage wird demnächst die Politik in Weilburg beschäftigen.

Neubau oder Mietwohnungsbau? Diese Frage wird demnächst die Politik in Weilburg beschäftigen.

Wohnen als  Zukunftsthema für die Stadt Weilburg? Diese Frage stand im Zentrum einer Fachveranstaltung der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) mit der SPD-Landtagsabgeordneten Elke Barth und der Weilburger Bürgermeisterkandidatin Jacqueline Würz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Stadtentwicklung Weilburg, Weilburg | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Das Deutsche Rote Kreuz in Weilburg

In der Frankfurter Straße in Weilburg bietet das DRK seine Dienstleistungen für die Region an. Die Gebäude sind alle saniert und befinden sich in einem guten Zustand.

In der Frankfurter Straße in Weilburg bietet das DRK seine Dienstleistungen für die Region an. Die Gebäude sind alle saniert und befinden sich in einem guten Zustand.

Ein sozialer Dienstleister auf Wachstumskurs. So präsentierten Dr. Frank Schmidt, der Vorsitzende des DRK-Oberlahn und Geschäftsführer Detlef Meuser das Unternehmen bei einem Informationsbesuch von Bürgermeisterkandidatin Jacqueline Würz in Weilburg. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dies und das, Stadtentwicklung Weilburg, Weilburg | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Drommershausen im Schnee

drom_winter_2017_003

Am 12. März 2017 ist Bürgermeisterwahl in Weilburg. Jacqueline Würz möchte Bürgermeisterin werden. Derzeit geht sie in allen Stadtteilen von Tür zu Tür und stellt sich vor. Im Anschluss finden Bürgergespräche statt. Das Foto wurde in Dommershausen, bei dickem Schnee aufgenommen.

Der 10. Januar 2017 bleibt Jacqueline Würz in Erinnerung. Verschneite Straßen, Schneetreiben und die Hausbesuche in Drommershausen standen an. 200 Haustüren, Klingelknöpfe oder Briefkästen waren zu bedienen, mit einem freundlichen „Hallo – ich bin Jacqueline Würz und möchte Bürgermeisterin in Weilburg werden.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dies und das, Drommershausen, Weilburg | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bürgermeister Fritz Heil aus Drommershausen

Fritz Heil (rechts) mit seiner Frau Minna, geborene Klum, Tochter Elisabeth, dern Mann Alfred Lang und Enkel Bernd Anfang der 50er Jahre.

Fritz Heil (rechts) mit seiner Frau Minna, geborene Klum, Tochter Elisabeth, dern Mann Alfred Lang und Enkel Bernd Anfang der 50er Jahre.

Fritz Heil, Sozialdemokrat und langjähriger Bürgermeister von Drom­mershausen war Motor der dörflichen Entwicklung nach dem Zweiten Weltkrieg. Als Andenken und als Anerkennung seiner Leistungen gibt es eine Straße mit seinem Namen in Drommershausen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dies und das, Drommershausen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen