Bronze für die Weilburger Tafel e.V.

Die Weilburger Tafel e.V., ein sozialer Dienstleister wird getragen von ehrenamtlichen Helfern und freiwilligen Spenden. Leonard Wieczorek , der Vorsitzende freut sich über die vielen Aktiven. Ein Foto vom Eingangsbereich in der Frankfurter Straße, der im Moment moderner gestaltet wird.

Der Konradspreis 2019 wurde beim Weilburger Abend verliehen

Der Verein „Weilburger Tafel e.V.“ leistet seit 2011 mit einem beispielhaften Engagement und mit einer hohen, auch persönlichen Verantwortung, einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Stadt. Der breite Personenkreis, der hier im Sinne einer aktiven Bürgergesellschaft mitwirkt ist mustergültig und beispielhaft. Solche Leistungen müssen belohnt werden. Deswegen habe ich vorgeschlagen, den Verein „Weilburger Tafel e.V.“ mit dem Konradspreis 2019 auszuzeichnen. Weiterlesen „Bronze für die Weilburger Tafel e.V.“

Hausbesuch der SPD in Weilburg

Antje Helbig und Joachim Legner präsentierten bei einem Termin vor Ort in der Mauerstraße 29 – 31, eine Immobilie, die mit hohem Aufwand modernisiert wurde und sich jetzt rundum erneuert in einem modernen Wohnstandard befindet. Foto: Jan Kramer

In der Mauerstraße 29 – 31 wurde vorbildlich saniert

Die Weilburger Innenstadt ist das Sorgenkind der Stadtentwicklung. Sanierungsstau, Leerstände, Investitionsschwäche und fehlende Investoren prägen das Bild. Die städtischen Aktivitäten zur Behebung der Defizite bringen keine oder nur wenig Erfolge. Teure Handlungskonzepte werden wieder zur Seite gelegt, das Leerstandsmanagement müht sich ab, kommt aber nicht voran und diverse Arbeitsgruppen starten mit frischem Mut, stellen aber kurze Zeit später ihre Aktivitäten ein. Weiterlesen „Hausbesuch der SPD in Weilburg“

Die Weilburger Tafel – ein modernes soziales Dienstleistungsunternehmen

Großes Interesse fand das Stadtgepräch der Weilburger SPD in den Räumen der Tafel. Ein Verein, der in Weilburg eine wichtige soziale Aufgabe übernimmt. Mit dabei war auch Weilburg-TV – hier im Gespräch mit Leonard Wieczorek, dem Vorsitzenden des Vereins Weilburger Tafel e.V. und mit Hartmut Bock

Ein modernes soziales Dienstleistungsunternehmen, straff organisiert und getragen von einem großen ehrenamtlichen Engagement. So präsentierte sich die Weilburger Tafel den Vertretern der örtlichen SPD bei einem Informationstermin. Leonard Wieczorek und Susanne Artner-Stehr informierten über die Arbeit und die aktuellen Herausforderungen. Weiterlesen „Die Weilburger Tafel – ein modernes soziales Dienstleistungsunternehmen“

Die Weilburger Tafel wächst

Turnerfrauen aus Drommershausen informierten sich über die Arbeit der Tafel

Leonard Wieczorek (Foto links) informierte die Turnerfrauen aus Drommershausen über die Arbeit und die Zukunftspläne der Weilburger Tafel
Leonard Wieczorek (Foto links) informierte die Turnerfrauen aus Drommershausen über die Arbeit und die Zukunftspläne der Weilburger Tafel

Die Weilburger Tafel entwickelt sich immer mehr zu einem sozialen Rundum-Dienstleister im Weilburger Land. Darüber informierte der Vorsitzende Leonard Wieczorek eine Gruppe von sieben Frauen aus Drommershausen. Weiterlesen „Die Weilburger Tafel wächst“