Aktive Bürger braucht das Land

Jetzt auch in Weilburg. Aktive Bürger engagieren sich für die Abschaffung der Straßenbeiträge, so wie dies an vielen Orten in Hessen derzeit passiert. (Foto aus der Beethovenstraße in Weilburg)

In Weilburg wurde eine Initiative gegen Straßenbeiträge gegründet.

„Jetzt haben wir den Salat!“ Diesen leisen Fluch gab es sicherlich in den Amtsstuben des Rathauses und bei einigen Mitgliedern des Stadtparlaments, nachdem über das Tageblatt und über Facebook die Information über die neue Bürgerinitiative gegen Straßenbeiträge in Weilburg durchsickerte. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Allgemein, Stadtentwicklung Weilburg, Weilburg | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wie geht es weiter mit der Altstadt in Weilburg

Zwei Jahre hat das Altstadtmanagement in Weilburg gearbeitet. Jetzt liegen die Ergebnisse vor. Auch das Rathaus ist damit nicht zufrieden.

Das Altstadtmanagement läuft aus und ein dünnes Ergebnis bleibt zurück

Wie geht es weiter mit der Weilburger Altstadt? Diese Frage präsentierte die SPD in der letzten Sitzung des Stadtparlaments. Denn heimlich, still und leise hat sich das Büro Drees & Sommer aus Weilburg verabschiedet. Keine Erfolgsmeldung des Rathauses. Auch das Tageblatt schweigt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Stadtentwicklung Weilburg, Weilburg | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Sonnenschein und bunte Ostereier

Alle machen mit. Thorsten Krämer muss sich kräftig anstrengen, damit alle Kinder in die richtige Richtung laufen.

Ostereiersuchen der SPD in Drommershausen

Grüne Wiesen und strahlender Sonnenschein und mittendrin viele bunte Ostereier. Das alles gab es am Ostersonntag in Drommershausen. Mit dabei waren die Jüngsten des Dorfes, die Ihren Spaß dabei hatten und sich in der Osterwiese auf die Suche machten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Die Sanierung der Jugendherberge kommt nicht voran

Dringender Sanierungsbedarf, doch es geht nicht voran. Die SPD in Weilburg hat das Thema mit einer Anfrage erneut auf die Tagesordnung gesetzt.

An der Sanierung der Jugendherberge in Odersbach wird kräftig gearbeitet, voran geht es mit dem Projekt trotzdem nicht. Auf diese kurze Formel lässt sich die Antwort zu einer Anfrage der SPD-Fraktion bringen, die sich über den Stand der Dinge erkundigt hat. Es ist ein Jammerspiel, denn in den 20 Jahren nach dem Ein-Euro-Ankauf ist nichts Durchgreifendes passiert. Im Gegenteil. „Die Aktivitäten (zur Modernisierung) sind im Jahr 2017 durch das Jugendherbergswerk eingestellt worden, mit dem Hinweis, dass Sicherheits- und Brandschutzmaßnahmen an anderen Standorten, z.B. die Jugendherberge Kassel, eine höhere Priorität im Sanierungs- und Investitionskonzept des Jugendherbergswerks genießen.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dies und das, Stadtentwicklung Weilburg, Weilburg | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Bad Karlshafen – eine Stadt im Aufbruch

Bürgermeister Marcus Dittrich aus Bad Karlshafen präsentierte den Besucherinnen und Besuchern der Hessischen Akademie der Planung und Forschung im ländlichen Raum (HAL) eine aufstrebende Stadt, die sich mit Mut und Ideenreichtum auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet.

HAL(t) vor Ort informiert sich über Stadtentwicklung

„Endlich wieder Wasser im Hafen“. So titelte am 8. November 2018 die Hofgeismarer Allgemeine über ein Jahrhundertereignis in der 3.500-Einwohner-Stadt, im nördlichsten Zipfel von Hessen. Nach jahrelanger öffentlicher Diskussion und einer aufwändigen Baumaßnahme wurde das Hafenbecken wieder in Betrieb genommen und mit Wasser gefüllt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dies und das | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Mit Gerd Mathes unterwegs

Interessierte Zuhörer. Mit Humor gewürzt gab es Informationen zur Kultur- und Industriegeschichte von Gerd Mathes.

Über eine interessante Wanderung zur ehemaligen Grenze zwischen Nassau und Preußen berichtet Iris Hamm aus Drommershausen in dem nachfolgenden Gastbeitrag:

Rund 170 Wanderer waren der Einladung des Spiel- und Turnvereins Drommershausen gefolgt und starteten am Sonntagmorgen vor dem Evangelischen Gemeindehaus. Der Tiefenbacher Dipl. Geophysiker Gerd Mathes leitete zusammen mit dem Fledermaus-Experten Josef Köttnitz aus Braunfels die Tour rund um Drommershausen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dies und das, Drommershausen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

David gegen Goliath

Ein Dorfladen im benachbarten Tiefenbach. Von einem engagierten Kaufmann betrieben und von der Bevölkerung unterstützt. Der Erfolg nützt dem Dorf und sichert die Existenz eines Kleinunternehmers. (Foto: Hartmut Bock)

Am 16. Januar 2019 berichtete das WEILBURGER TAGEBLATT unter dem Titel „Dörfläden bekommen Starthilfe“ über die öffentliche Förderung dieser Nahversorgungseinrichtungen aus den Kassen von Land, Bund und Europäischer Union. Wenige Tage später, am 25. Januar folgte ein Bericht aus Dillhausen, wo mit ehrenamtlichen Engagement ein Laden betrieben wird. Dazu habe ich einen Leserbrief an das Weilburger Tageblatt geschrieben, der sich mit dem Thema befasst. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dies und das, Stadtentwicklung Weilburg | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen