Jörg Sauer bei der SPD in Weilburg

Jörg Sauer präsentierte sich locker und souverän der Weilburger SPD und fand dabei viel Zuspruch.

Jacqueline Würz ist die neue Vorsitzende der SPD in Weilburg

Großes Stühle rücken bei der SPD in Weilburg. In der Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus in Hasselbach wurde Jacqueline Würz aus Kubach zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie löst Hartmut Bock ab, der seit 1998, mit dreijähriger Unterbrechung, diese Funktion inne hatte. Insgesamt standen die Zeichen auf Erneuerung, denn viele bekannte Gesichter aus dem Vorstand wurden ausgewechselt und durch neue Kräfte ersetzt. Dies gilt insbesondere für die Beisitzer, die künftig nach fachlichen Schwerpunkten gewählt werden. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein, Dies und das, Weilburg | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Warum diese Geheimniskrämerei ?

Neue Perspektiven für Weilburg wird es durch eine  geplante Baumaßnahme der Sparkasse geben, die im Dreieck zwischen Limburger Straße, Adolfstraße und dem eigenen Verwaltungsgebäude eine große Wohnanlage plant.

Ein Bauprojekt in Weilburg beschäftigt derzeit die Öffentlichkeit und die Stadtpolitik

“Ein sensibler Bereich!” So kommentierte der Vorsitzende des Bauausschusses im Weilburger Stadtparlament, Wolfgang Gerhardt das geplante Wohnbauprojekt der Kreissparkasse bei einer informellen Gesprächsrunde, zu der die Ausschussmitglieder, der Magistrat der Stadt und die Fraktionsvorsitzenden Anfang Februar eingeladen waren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Stadtentwicklung Weilburg, Weilburg | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Hochbetrieb bei der Eröffnung des Weltladens

Weltladen_2018_010

Fröhliche Gesichter bei der Eröffnung des Weltladens Zwei in Weilburg. Hier gratuliert Jacqueline Würz von der SPD in Weilburg und wünscht viel Erolg für die Zukunft. Von links: Elke Rehwald- Stahl, Renate Röhrig, Jacqueline Würz und Elisabeth Dreher.

Klirrende Kälte, mutiger Unternehmergeist und viele freundliche Gespräche – das alles prägte die Atmosphäre bei der Eröffnung des neuen „Weltladens Zwei“ in der Weilburger Altstadt, gegenüber vom Rathaus. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Stadtentwicklung Weilburg, Weilburg | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Die Weilburger Tafel – ein modernes soziales Dienstleistungsunternehmen

Großes Interesse fand das Stadtgepräch der Weilburger SPD in den Räumen der Tafel. Ein Verein, der in Weilburg eine wichtige soziale Aufgabe übernimmt. Mit dabei war auch Weilburg-TV – hier im Gespräch mit Leonard Wieczorek, dem Vorsitzenden des Vereins Weilburger Tafel e.V. und mit Hartmut Bock

Ein modernes soziales Dienstleistungsunternehmen, straff organisiert und getragen von einem großen ehrenamtlichen Engagement. So präsentierte sich die Weilburger Tafel den Vertretern der örtlichen SPD bei einem Informationstermin. Leonard Wieczorek und Susanne Artner-Stehr informierten über die Arbeit und die aktuellen Herausforderungen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Stadtentwicklung Weilburg, Weilburg | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Sekt, Selters und ein irisches Segenslied

Mit einem Gedicht und einem kleinen Präsent bedankte sich Manfred Leuning, der Vorsitzende des Kirchenvorstandes von Drommershausen bei Pfarrer Dieter Pfanschilling für die gute Zusammenarbeit.

Pfarrer Dieter Pfanschilling wird in der evangelischen Kirche in Selters verabschiedet

Klein, fein und in einem würdigen Rahmen fand der Gottesdienst statt, in dem sich Pfarrer Dieter Pfanschilling von seiner Gemeinde verabschiedete. Rund zwei Jahre war er für die Kirchengemeinden Löhnberg, Selters und Drommershausen tätig. Ein recht kurzer Zeitraum, aber meistens kommt es anders als man denkt, bemerkte er selbst dazu. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dies und das, Drommershausen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Weihnachtsmarkt mit Wildgulasch und dem Nikolaus

Weihnachtsmarkt und Adventsbasar in Drommershausen. Der junge Chor „Klangkörper“ erfreute mit weihnachtlichen Klängen und bildete den Rahmen für die Adventsandacht.

Drommershausen startet in den Advent

„In Drommershausen gibt es eine schöne engagierte Gemeinschaft.“ So begrüßte Pfarrer Hans-Peter Fuchß aus Weilmünster die Teilnehmer der Adventsandacht im Dorfgemeinschaftshaus, an die sich ein Basar und ein großer Weihnachtsmarkt anschlossen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dies und das, Drommershausen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Solidarität ist keine Einbahnstraße

„Warten bis der städtische Bauhof kommt“ – Das gibt es in Drommershausen nicht. Hier wird in die Hände gespuckt und selbst angepackt. Das macht stark und fördert die Gemeinschaft. Hier der Zeltaufbau für die Kirmes. (Foto: André Bethke)

Die Verlegung der Veranstaltung „Pop am Fluss“ in Weilburg, die jetzt zusammen mit unserer Kirmes stattfindet, führt zu erregten Diskussionen in Drommershauen und in den Nachbarorten. Eine von den Stadtwerken abgesägte ortsbildprägende Linde, die in einer der ersten Freiwilligenaktionen gepflanzt wurde, wird da fast zur „Nebensache“. In beiden Fällen hat die Sensibilität für die örtliche Situation gefehlt. Engagement vor Ort wird nicht anerkannt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dies und das, Drommershausen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen